Projekt

Einführung eines EnMS nach ISO 50001

Service

Industrie

Reading Time: < 1 minute

Das Projekt umfasste die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 in 9 Ländern, um die EU-Energieeffizienzrichtlinie und ihre Umsetzung in nationales Recht zu erfüllen. Es begann im Jahr 2015 und läuft noch immer, einschließlich Audits, Schulungen, Weiterentwicklung und Verbesserung des EnMS.

Unsere Lösung

Das EnMS wurde im ersten Jahr in fünf Ländern und im zweiten Jahr des Projekts in vier Ländern gleichzeitig eingeführt. Der Implementierungsprozess fand in regelmäßigen Gruppenworkshops mit allen teilnehmenden Energiemanager*innen der Länder statt. Darüber hinaus wurden die Energiemanager*innen bei der Umsetzung im jeweiligen Land individuell unterstützt.

Kundennutzen

Erfüllung der Energievorschriften, Einführung eines länderübergreifenden Managementsystems, Vernetzung und Austausch bewährter Verfahren zwischen den Ländervertretern, kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz und des Managementsystems.

Haben Sie Fragen?

Mehr Projekte

Klimarisiken im Baugewerbe begegnen

STRABAG ist eines von acht Unternehmen, das sich im Rahmen des Forschungsprojektes „Wege in die Klimaresilienz“ mit den eigenen physischen und transitorischen Klimarisiken auseinandergesetzt und Lösungswege in Richtung Klimaresilienz beschritten hat. STRABAG ist führend im Baugewerbe und bedient neben der

Mehr dazu

Klimarisiken im Lebensmittelhandel managen

Die Rewe International umfasst in Österreich verschiedene Handelsfirmen wie Billa, BIPA, Penny und ADEG. Als eines von acht Unternehmen, hat sich die REWE International im Rahmen des Forschungsprojektes „Wege in die Klimaresilienz“ mit den eigenen physischen und transitorischen Klimarisiken auseinandergesetzt

Mehr dazu

Klimaresilienz in der Energiewirtschaft

Wien Energie ist eines von acht Unternehmen, das sich im Rahmen des Forschungsprojektes „Wege in die Klimaresilienz“ mit den eigenen physischen und transitorischen Klimarisiken auseinandergesetzt und Lösungswege in Richtung Klimaresilienz beschritten hat. Der Fokus von Wien Energie lag dabei auf

Mehr dazu

Jetzt Kontakt aufnehmen

Füllen Sie das folgende Formular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Füllen Sie das folgende Formular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir melden uns in Kürze.