← Zurück
2022-04-19T19:52:19+02:0014.April 2022|

International:

Mit Weitblick in eine nachhaltige Zukunft – Soil & More Impacts wird Teil von sustainable AG und der denkstatt Gruppe

Soil & More Impacts ist eine Hamburger Nachhaltigkeitsberatung für die Lebensmittel- und Agrarbranche mit den Themenschwerpunkten Klima, Boden und True Cost Accounting auf Landwirtschafts- und Lieferkettenebene. Seit 2007 betreut Soil & More weltweit führende Unternehmen der Lebensmittel- und Agrarbranche bei der Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation von Nachhaltigkeitsprojekten zum Anbau verschiedenster Rohstoffe, mit Klein- und Großbauern, bio und konventionell.

Mit dem erfolgreichen Zusammenschluss von Soil & More Impacts und sustainable AG hat die denkstatt Gruppe nicht nur am deutschen Markt ihren Fußabdruck erweitert, sondern auch 14 zusätzliche Expert*innen dazu gewonnen, die zukünftig ihr Wissen in den Bereichen Klimastrategie, Sustainability Accounting, nachhaltige Landwirtschaft, Materialitätsanalyse, LCA und CO2-Footprinting beisteuern werden.

Das Beraterteam von Soil & More wurde mit der abgeschlossenen Firmenübernahme am 24.03.2022 vollständig in die sustainable AG integriert mit dem Plan, es in der Zukunft weiter auszubauen.

 

Wachstum in Deutschland und Stärkung der Position in den Kern-Märkten

Der Fokus des Zusammenschlusses liegt auf Wachstum und neuen Beratungsangeboten für den Lebensmittel- und Agrarsektor – und somit auch auf nachwachsenden Rohstoffen. Ziel dabei ist es, die Kompetenzen zu bündeln und Soil & More bestmöglich in die denkstatt Gruppe zu integrieren, um Synergien nutzen zu können und langfristig nachhaltigen Mehrwert zu schaffen. Von einem „wichtigen Meilenstein für die Weiterentwicklung der Gruppe“ sprachen die Geschäftsführer Tobias Bandel (Soil & More Impacts) und Jan-Marten Krebs (sustainable AG) bei der Übernahme. „Das Portfolio von Soil & More passt perfekt in das Portfolio der sustainable AG und in das der gesamten denkstatt Gruppe. Der Zusammenschluss stärkt daher einerseits unsere Position in Deutschland und darüber hinaus in all unseren Kern-Märkten.“

Das Wachstum ermöglicht uns, auf dem globalen und dynamischen Markt noch effizienter zu agieren und internationale Unternehmen auf ihrer Reise in eine nachhaltige Zukunft bestmöglich zu begleiten.

„Mehr denn je ist es heute wichtig zu zeigen, dass regenerative, nachhaltige Landwirtschaft die ökologisch, sozial und ökonomisch sinnvollste Option für Mensch und Umwelt ist. Ich freue mich, dass Soil & More mit sustainable in der denkstatt Gruppe einen starken Partner gefunden hat, um ambitioniert, pragmatisch und professionell weiter an diesem Ziel zu arbeiten.“, so Bandel.

„Wir freuen uns über die dazugewonnenen Kolleg*innen und ihre Kompetenzen für die gesamte Gruppe und darüber, ein erweitertes Leistungsportfolio anbieten zu können.“, berichtet Jan-Marten Krebs.

← Zurück